Welt der Kinder

Internationales Symposium (Kongress) – Kindheit, Jugend und Gesellschaft IX: Verantwortung übernehmen für Gleichgewichte in Vielfalt.
Alle Termine
Mittwoch, 18.04.2018 09:00 - Heute, 21.04.2018 16:00, Festspielhaus Bregenz
Vortrag

Das Netzwerk "Welt der Kinder" lädt zum Austausch  – quer durch Generationen und Professionen 
An vier Tagen exzel­lente Vor­tra­gende hören, wir­kungs­volle Ansätze beleuch­ten, viel­fäl­tig mit enga­gier­ten jun­gen Men­schen aus­tau­schen, mit Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen zwi­schen Wien, Ber­lin, London und Bern und Vor­tra­gen­den aus ver­schie­de­nen Kon­ti­nen­ten. Sich Zeit geben, Ori­en­tie­rungs­punkte schaf­fen, Zusam­men­hänge sicht­bar machen. Den gemein­sa­men Boden unter den Füßen spü­ren und ein­an­der ermu­ti­gen: Gut infor­miert und in bes­ter Gesell­schaft lässt sich die Initia­tive ergrei­fen: Mit­ein­an­der ein star­kes Netz­werk für eine Welt der Kin­der bil­den.

Exzellente Vortragende und Programm des Symposiums
Man darf sich auf fol­gende Refe­ren­tin­nen freuen: Menno Bau­mann, Andreas Beel­mann, Dickon Beving­ton, Ger­trude Bogyi, Ursel Burek, Jens S. Dang­s­chat, Wolf­gang Fas­ser, Pau­lus Hoch­gat­te­rer, Salma Jreige, Michael Kie­fer, Remo H. Largo, Jörg May­wald, Hil­arion Pet­zold, Katha­rina Purt­scher, Franz Resch, Hel­mut Sax, Jona Scha­pira, Eli­sa­beth Schaf­fel­ho­fer-Gar­cía Már­quez, Vamik Vol­kan, Tri­cia Young.

Das Netzwerk Welt der Kinder
Das Netz­werk Welt der Kin­der wird mit­ge­tra­gen von fol­gen­den Orga­ni­sa­tio­nen: aks Gesund­heit gmbh, Cari­tas Vor­arl­berg, Insti­tut für Sozi­al­dienste, pro mente Vor­arl­berg GmbH, Stif­tung Jupi­dent, SOS-Kin­der­dorf Öster­reich und SOS-Kin­der­dorf inter­na­tio­nal, Vor­arl­ber­ger Kin­der­dorf, Welt der Kin­der. In Zusam­men­ar­beit mit der Liga für Kin­der- und Jugend­ge­sund­heit Öster­reich und der Natio­nal Coali­tion für Kin­der­rechte Öster­reich, Deutsch­land, Schweiz.

Kontakt carmen.feuchtner@vol.at , weltderkinder@vol.at

Das detaillierte Programm zum Download

Anmeldungen sind bis 30. März 2018 möglich.

Der Kon­gress­ wird von den Berufs­ver­tre­tun­gen der ÄrztIn­nen, Psy­cho­the­ra­peu­tIn­nen und Psy­cho­lo­gIn­nen als Fort­bil­dung aner­kannt: ÄrztInnen 20 DFP / PsychotherapeutInnen: 25 AE / Psychologinnen: 18 E.

Weitere Informationen über diesen Termin…