Cops

Filmreihe: Hingeschaut!
Alle Termine
Mittwoch, 08.04.2020 19:30 - 21:15, Spielboden Dornbirn
Film

Österreich 2018, 92 min, Deutsche Originalfassung
Stefan A. Lukacs
Mit: Laurence Rupp, Anton Noori, Maria Hofstätter, Roland Düringer, Michael Fuith

Christoph ist in Ausbildung bei der Polizeispezialeinheit WEGA, sein Alltag dort von Testosteron, Kampf und Gruppendruck geprägt. Als er bei einem Einsatz in vermeintlicher Notwehr einen Mann erschießt, wird er von seinen Kollegen als Held gefeiert. Die Außenwelt reagiert jedoch kritisch. Er selber leidet unter Panikattacken, doch nicht zuletzt der Gruppendruck verbietet es, Schwäche zu zeigen und nicht länger den starken Mann zu spielen.

„Stefan A. Lukacs gibt in ‚Cops‘ einen überraschend vielschichtigen Einblick in die Welt der Spezialeinheit Wega, bei der die sogenannten „harten Kerle“ so hart nicht sind. ‚Cops‘ ist packend von der ersten bis zur letzten Sekunde, aber hier zählt nicht die Action, sondern die Psychologie. Bessere Polizeifilme können auch die Amis nicht machen.“ (Wiener Zeitung)

„‘Cops‘ zeichnet ein äußerst schlüssiges Bild vom Kaderdenken in einem selbstreferentiellen System, in dem Elitegefühl, Gruppendynamik und wohl auch psychische Determiniertheit eine mehr als problematische Mischung ergeben. Das ist psychologisch präzis durchleuchtet, als ‚Fallbeispiel‘ mit Potential zur Systemkritik.“ (DrehPunkKultur)

„Regisseur Stefan A. Lukacs erzählt in ‚Cops‘ vom Trauma des Tötens, von Männlichkeits- und Machtfantasien und von den fragwürdigen Ritualen selbst ernannter Eliten. Was wie ein Polizeithriller in Hollywood-Blockbustermanier beginnt, mündet in eine packende Untersuchung von Autorität, Gruppendruck, Herrschaftsstrukturen in Männergesellschaften.“ (Kleine Zeitung)

 

Veranstaltungsort
Spielboden Dornbirn, Färbergasse 15, Rhombergs Fabrik, 6850 Dornbirn

Kartenreservierung
Eintritt: Euro 8,- (mit Ermäßigung Euro 5,-)
T 05572 21933 oder www.spielboden.at

Am Veranstaltungstag Reservierung bis 2 Stunden vor Beginn über die Homepage. Telefonische Reservierung während der Bürozeiten möglich. Reservierte Karten bitte mind. 30 Minuten vorher abholen. Bei Verhinderung bitte Karten abbestellen!

Link zur Vorstellung am Do, 26.03.

Filmtrailer