Erste Hilfe für die Seele

 

Folder Broschüre
Folder Postkarte
Folder Seminarangebote

12-STUNDEN-SEMINAR ERWACHSENE

Wenn jemand auf der Straße zusammenbricht, sich im Haushalt oder bei der Arbeit verletzt, ist es selbstverständlich, Erste Hilfe zu leisten. Doch wenn jemand neben uns weint, depressiv wirkt, apathisch oder verzweifelt ist, was dann? Was können wir tun, wenn die Seele akut in Not ist?

Geschulte Instruktor*innen vermitteln in einem 12 stündigen Seminar Wissen über Krankheitsbilder sowie Kenntnisse zur Gesprächsführung, sodass man gerüstet ist, Kolleg*innen und Mitmenschen in einer psychischen Krise beistehen zu können.

Das Seminar ist keine Ausbildung zu (Laien-)Therapeut*innen, es geht nicht darum, Diagnosen zu stellen und Menschen zu therapieren, sondern kompetent im besten Sinne des Wortes ‚Erste Hilfe‘ für die Seele zu leisten, wenn jemand psychische Probleme hat. Der Abschluss erfolgt als „Ersthelfer*in“ – nach absolviertem Seminar inklusive kurzer Wissensüberprüfung. Ersthelfer*innen können dabei unterstützen, passende Hilfsangebote zu finden und vielleicht auch beim ersten Termin begleiten. Das Angebot richtet sich an Privatpersonen ebenso wie an Firmen. Für Unternehmen gibt es die Möglichkeit von Inhouse-Seminaren. Das Angebot Erste Hilfe für die Seele wird in Vorarlberg in einer Kooperation von aks gesundheit GmbH und pro mente Vorarlberg organisiert.

 

Erklärvideo:

https://www.youtube.com/watch?v=_i0ND2OKDDw

 

Ausmaß: 12 Stunden
Seminarkosten: € 200,00 (inkl. Handbuch zum Seminar)
Seminarort: Sandgasse 22, 6850 Dornbirn

Termine:

Seminar 1/2024 - Do, 01.02.2024 / Do, 15.02.2024 / Do, 22.02.2024 / Do, 29.02.2024 jeweils von 16:30 - 20:00 Uhr in Bürs, Hauptstraße 2/4, Information und Anmeldung unter aks gesundheit GmbH,

AUSGEBUCHT! Seminar 2/2024 - Di, 20.02.2024 / Di, 27.02.2024 / Di, 05.03.2024 / Di, 12.03.2024 jeweils von 18:00 - 21:30 Uhr in Dornbirn, Information und Anmeldung unter pro mente Vorarlberg gGmbH, oder per Anmeldeformular

Seminar 3/2024 - Fr, 08.03.2024 / Fr, 15.03.2024 jeweils von 09:00 - 17:30 Uhr in Bregenz, Clemens-Holzmeister-Gasse 2, Information und Anmeldung unter aks gesundheit GmbH,

Seminar 4/2024 - Mi, 03.04.2024 / Do, 11.04.2024 / Mi, 17.04.2024 / Mi, 24.04.2024 jeweils von 18:00 - 21:30 Uhr in Dornbirn, Information und Anmeldung unter pro mente Vorarlberg gGmbH, oder per Anmeldeformular

Seminar 5/2024 - Di, 07.05.2024 / Di, 14.05.2024 / Di, 21.05.2024 / Di, 28.05.2024 jeweils von 14:00 - 17:30 Uhr in Bürs, Hauptstraße 4/2. Stock, Information und Anmeldung unter aks gesundheit GmbH,

weitere Angebote 

 

FÜHRUNGSKRÄFTE

Erste-Hilfe-Gespräche im Arbeitskontext sind herausfordernde Situationen für Führungskräfte. Im 4-stündigen Workshop Führungskräfte lernen Sie die Anzeichen psychischer Gesundheitsprobleme frühzeitig wahrzunehmen und üben in Rollenspielen und Diskussionen das Erste-Hilfe-Gespräch mit Mitarbeitenden zu führen.

Dieses Angebot richtet sich an alle Führungskräfte, denen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter*innen am Herzen liegt.

Sie sind am Workshop interessiert?

Dann senden Sie uns eine Nachricht an

 

14-STUNDEN-SEMINAR JUGENDLICHE

 

 
Erwachsene leisten Erste Hilfe bei Jugendlichen

Der Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter ist für alle Menschen eine besonders kritische Phase. Die Veränderungen, denen Jugendliche unterworfen sind, können sehr herausfordernd sein. Wenn den Menschen ihr Start ins Leben gelingt, profitieren wir alle. Hier setzt Erste Hilfe für die Seele Jugendlicher, ein Seminar für Erwachsene, denen Jugendliche anvertraut sind, an. Das 14h (exkl. Pausen) dauernde Seminar richtet sich an Erwachsene, die mit Jugendlichen zusammenwohnen und/oder arbeiten. Anhand des 5-Schritte-Plans ROGER leitet Erste Hilfe für die Seele Eltern, Lehrpersonen, Schulsozialarbeitende, Jugendgruppenleiter*innen, Lehrlingsausbildende und andere Erwachsene an und zeigt, wie sie psychische Beeinträchtigungen bei Jugendlichen früh erkennen und ansprechen können und wie sie junge Menschen darin unterstützen, sich Hilfe zu holen. Ersthelfer*innen erfahren, woran sich Störungsbilder wie Depression, Ängste, Essstörungen, Psychosen, Substanzabhängigkeit und Verhaltenssüchte erkennen lassen und sie können über Behandlungsmöglichkeiten informieren.

Praxisnah wird in 14 Stunden (exkl. Pausen) Basiswissen über die häufigsten psychischen Krankheiten und Krisen Jugendlicher vermittelt. Die Teilnehmer*innen lernen, Probleme rechtzeitig zu erkennen, wertfrei anzusprechen sowie Betroffene zu professioneller Hilfe zu ermutigen. 

 
Ausmaß: 14 Stunden
Seminarort: Sandgasse 22, 6850 Dornbirn
Seminarkosten: € 250,00 inkl. Handbuch (400 Seiten), Teilnahmebestätigung bzw. Ersthelfer*innen Zertifikat.

geförderter Seminarpreis € 78,00 inkl. USt.
Für Pädagog*innen in Bildungseinrichtungen, Mitarbeitende (auch Ehrenamtliche) im Bereich der Jugendhilfe (Vereine, Organisationen und NGOs wo Jugendliche engagiert sind bzw. betreut werden) kann das 14h-Seminar auf Grund einer Förderung des Sozialministeriums um 78€ pro Person angeboten werden (begrenztes Kontingent).


Termine:

AUSGEBUCHT! Seminar 1/2024 - 10.01.2024 / 17.01.2024 / 24.01.2024 / 31.01.2024 jeweils Mittwochs von 17:00 - 21:00 Uhr in Dornbirn, Information und Anmeldung unter pro mente Vorarlberg gGmbH, oder per Anmeldeformular

Seminar 2/2024 - 08.04.2024 / 22.04.2024 / 29.04.2024 / 06.05.2024 jeweils Montags von 17:00 - 21:00 Uhr in Dornbirn, Information und Anmeldung unter pro mente Vorarlberg gGmbH, oder per Anmeldeformular

AUSGEBUCHT! Seminar 3/2024 - 07.05.2024 / 14.05.2024 / 21.05.2024 / 28.05.2024 jeweils Dienstags von 17:00 - 21:00 Uhr in Dornbirn, Information und Anmeldung unter pro mente Vorarlberg gGmbH, oder per Anmeldeformular